Qualitätssicherung in der App-Entwicklung

Die Zeit, die unsere Gesellschaft für mobile Geräte aufwendet, nimmt weiter zu. 61% bis 91 % der digitalen Minuten werden dadurch bereits konsumiert. Die Entwicklung hochwertiger Apps erfordert viele Prozesse, welche sicherstellen sollen, dass die App eine reibungslose Benutzeroberfläche gewährleistet. Einer der wichtigsten Prozesse unter ihnen ist die Qualitätssicherung.

06.03.2019

Warum ist Qualitätssicherung wichtig?

Qualitätssicherung – Laut einer Umfrage sind die Anwender sehr intolerant gegenüber Softwareproblemen. Dies führt dazu, dass eine fehlerhafte App kurz nach einigen Vorfällen nicht mehr genutzt wird.

Die Hauptprobleme dabei sind:

  1. Geschwindigkeit der App
  • Mehr als 61% der Nutzer wünschen sich, dass die App in weniger als 4 Sekunden startet.
  • 49% der Nutzer erwarten, dass die App innerhalb von 2 Sekunden antwortet.
  1. Stabilität
  • 37% verlieren das Interesse an einer Marke durch Fehler oder Abstürze.
  • 55 % der Nutzer glauben, dass die App für Performance-Probleme verantwortlich ist.
  1. Responsiveness
  • 36% der Nutzer hören auf, eine mobile App zu nutzen, wenn sie nicht Akku-schonend agiert.
  • Und 80% der Benutzer versuchen, eine problematische App nur dreimal oder weniger zu nutzen.

Qualitätssicherung AppDas ABC der Qualitätssicherung und -prüfung

Meistens wurden Qualitätssicherung und -prüfung als gleichbedeutend angesehen. Doch Qualitätssicherung ist viel umfassender als das Testing. Die Qualitätssicherung umfasst die Überwachung der Softwareentwicklungsprozesse und Verfahren zur Qualitätsanalyse. Der QS-Prozess umfasst dabei den gesamten Entwicklungsprozess. Demgegenüber beschreibt das Testing die Ausführung eines Systems, das Informationen über die Qualität der Software unter einem bestimmten Test liefert. Der Hauptzweck ist es, Softwarefehler zu testen und sicherzustellen, dass das Produkt für den Masseneinsatz bereit ist.

Verbesserte App-Qualität durch Qualitätssicherungsstrategie

Qualitätssicherungs-Ingenieure testen und analysieren die Software, um Fehler und unerwartetes Verhalten zu finden und zu beseitigen. Sie arbeiten auch eng mit den Software-Ingenieuren zusammen, um sicherzustellen, dass die Kunden das beste Erlebnis erhalten. Insgesamt sollten Qualitätssicherungs-Ingenieure verschiedene Möglichkeiten zur effizienten Verwaltung des Workloads erwägen und sicherstellen, dass die höchste Qualität der App gewährleistet ist.

Einige der Strategien, die die Qualität deiner mobilen App verbessern können, sind:

Integration der Qualitätssicherung in jede Entwicklungsphase

Versuche, Qualitätssicherung in jede Entwicklungsphase einzubeziehen. Notiere dir das Feedback der Kunden. Teile schließlich ihr Feedback mit den Designern und Entwicklern, da sie dafür verantwortlich sind, die Fehler zu finden und zu beheben. Qualitätssicherung ist ein wichtiger Bestandteil einer jeden Phase – sei es in der Kundenkommunikation, der Entwicklung oder gar im Design.

Testing

Es ist nicht möglich, jeden Teil der mobilen Anwendung zu testen, und das musst du auch nicht. Die Automatisierung kann all diese Bereiche überprüfen, während du dich auf die Teile konzentrieren kannst, die häufig gewechselt und verwendet werden. Verschwende deine Zeit nicht mit dem Code, an dem du bereits gearbeitet hast. Konzentriere dich immer auf den neuen Code und die Abschnitte, die du aktualisieren musst.

American Dad Cooking GIF - Find & Share on GIPHY

Datennutzung

Das Beheben von Fehlern ist immer wichtig. Aber wie setzt man Prioritäten, welcher Fehler zuerst behoben werden soll? Zu diesem Zweck kannst du jederzeit Google Analytics verwenden. Mit seinen Funktionen kann es dir helfen, Prioritäten zu erkennen. Aber denk daran! Ignoriere deine Benutzer nicht. Vor allem, wenn sie Fehler oder Abstürze melden, solltest du diese sofort beheben.

Sicherheit

Bei der Entwicklung mobiler Apps muss der Fokus auf Sicherheit legen. Es ist sehr wichtig, an der Sicherheit der Daten deiner Benutzer zu arbeiten. Penetrationstests sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, Sicherheitsschwachstellen aufzudecken. Ein erfahrenes Testteam mit Erfahrung in verschiedenen Sicherheitsstandards sollte in das System eindringen und Sicherheitsprobleme identifizieren. So kann verhindert werden, dass Daten gestohlen werden.

Umfassende Tests

Führe immer Performance-Tests durch, sobald die App stabil ist und vergiss nicht, vorher alle Risiken zu kalkulieren. Wenn du beispielsweise eine neue Registerkarte auf dem Bildschirm hinzugefügt hast, ist es nicht erforderlich, die Performance zu testen, solange er sich nicht negativ auf die Leistung der App auswirkt.

Regressionstests

Der Regressionstest findet in der Regel in der Endphase statt. An dieser Stelle sollten keine größeren Änderungen in der Entwicklung vorgenommen werden, da es das Produkt als Ganzes validiert. Zu diesem Zeitpunkt musst du deine App in einer hierarchischen Struktur modellieren.

Funktionsprüfung

Qualitätssicherung AppDer Funktionstest stellt sicher, dass die App in der erwarteten Weise funktioniert. Die Ziele sind in der Regel vordefiniert. Hardware-Features wie Mikrofon, Kamera und Speicher sollten auf eine bestimmte Weise funktionieren, sodass all diese Funktionen in verschiedenen Einstellungen getestet werden. Mobile Apps sind nicht sicher vor Unterbrechungen wie eingehenden Anrufen, Textnachrichten und Benachrichtigungen. Das Ziel ist es also, mögliche Gefahren zu eren können.

Lokalisierung

Wenn deine mobile App auf den internationalen Markt ausgerichtet ist, muss sie verschiedene Sprachen unterstützen. In Lokalisierungstests musst du Rufnummernformate, Daten, Währungsumrechnungen, Sprachen und Testlängen testen.

Die Leistung mobiler Anwendungen wirkt sich direkt auf Bewertungen, Conversions, Anzahl der Downloads, Benutzerbindung und Umsatz aus. Wenn alle Beteiligten die Vision einer leistungsstarken Apps verfolgen, wird es einfacher sein, einen Plan zu erstellen und umzusetzen. Unter Berücksichtigung all dieser Punkte solltest du immer darauf achten, deine App von einem engagierten Qualitätssicherungs-Team testen zu lassen.

Wenn deine App eine schlechte Performance liefert, werden deine Benutzer letztendlich nach Alternativen suchen. Wenn du also in Qualitätssicherung investierst, trägst du zur Qualität deiner App bei. Die Entwicklung einer hochwertigen App kann dir helfen, die Erwartungen deiner Benutzer zu erfüllen oder zu übertreffen. So werden sie deine App immer und immer wieder verwenden. Dies wird schließlich dazu beitragen, ihre Wahrnehmung deiner Marke zu verbessern und die bestehende Beziehung zu stärken.

Wenn du eine App entwickeln möchtest oder auf der Suche nach Qualitätssicherung bist, wende dich an Startup Creator und wir helfen dir gerne weiter.

Webentwicklung Indien – Die Nummer Eins im Offshoring
Der Fachkräftemangel ist eines der Buzzwords der Neuzeit. Begegnen Sie dem Fachkräftemangel im IT- und Ingenieurssektor, indem Sie den größten Brainpool der Welt nutzen, und zwar Indien. Durch unterschiedliche Geschäftsmodelle mit indischem Fachpersonal in der Webentwicklung, gehört der Fachkräftemangel bereits jetzt der Vergangenheit an.
App entwickeln lassen – Die Umsetzung einer App-Entwicklung
Warum sollen Unternehmen eine App entwickeln lassen? Die Entwicklung einer App gehört in der Zwischenzeit fast zur Pflichtausstattung vieler Unternehmen. Nachfolgend werden wir Ihnen praktische Hinweise für ein erfolgreiches App-Entwicklungsprojekt nennen.
Remote Entwickler finden: Das sollten Sie jetzt tun!
In der aktuellen Situation, in welcher Staaten, Städte und Unternehmen ihren Fokus auf die Eindämmung der Coronavirus-Krise lenken, können Remote Entwickler im In- und Ausland als wahre Chance für Ihre Existenz angesehen werden.
zurück zu allen Artikeln

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt

Nachricht senden
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.