KI im Banking: Der KI-Durchbruch im Bankwesen!

Künstliche Intelligenz ist nur was für Techies? Weit gefehlt! Im Herzen des modernen Finanzwesens steht KI, welche eine immer bedeutendere Rolle im Banking einnimmt. Dieser Guide beleuchtet speziell die Anwendung von KI im Banking-Sektor, wobei ein Schwerpunkt auf den aktuellen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf Banken und ihre Kunden liegt, aber auch auf Trading, Betrugsbekämpfung, Risikomanagement und vieles mehr.

Als Deutschlands bekannteste KI Beratung unterstützen wir Kunden von Rang und Namen im Finanzwesen in Form von KI Workshops sowie Softwareentwicklung und geben Ihnen in diesem Blog nicht nur einen generellen Überblick zum derzeitigen Stand von KI im Banking, sondern beleuchten auch spezifische KI Tools sowie die Herausforderungen und ethischen Aspekte.

 

KI Beratung

 

Unsere KI Agentur unterstützt seit über 7 Jahren Organisationen, wie unter anderem den Sparkassenverband Bayern, in der Softwareentwicklung. Machen Sie sich hierzu gerne ein Bild auf unserer Referenzseite:

 

KI Referenzen

 

Dementsprechend können wir Ihnen guten Gewissens im Folgenden ein übergeordnetes Bild verschaffen. Jedoch handelt es sich hierbei nicht um eine Finanzberatung. Künstliche Intelligenz ist besonders im Banking und Trading mit Vorsicht zu genießen. Seien Sie gewarnt! 

 

1. Klassische Anwendungen von KI im Banking

Kommen wir im ersten Kapitel zu den klassischen Anwendungen von KI, die jetzt schon weitgehend bei führenden Unternehmen in der Finanzbranche eingesetzt werden.

Betrugsprävention und Risikomanagement

Allein in den letzten Jahren gab es im Finanzsektor einige aufsehenerregende Fälle von Bankbetrug. Banken, allen voran T.D. Bank, Capital One und Wells Fargo wurden erst kürzlich mit Klagen konfrontiert. Hier wurden sie aufgefordert, die Verantwortung für das entnommene Geld zu übernehmen, das Kunden an Betrüger verloren hatten.

Im Januar ist ein Angestellter in Hong Kong auf einen Deepfake-Videocall reingefallen und hat 23 Millionen Euro an Finanzbetrüger überwiesen:

 

KI Betrug

 

Das zeigt:

KI-Systeme sind heutzutage unerlässlich für die Erkennung und Prävention von Betrugsfällen im Bankwesen geworden. Durch den Einsatz von Algorithmen, die Muster erkennen und ungewöhnliche Aktivitäten analysieren, können Banken potenzielle Betrugsversuche frühzeitig identifizieren. Diese Systeme lernen kontinuierlich dazu, verbessern ihre Genauigkeit und helfen, finanzielle Verluste zu minimieren. Moderne Lösungen zur Erkennung von Zahlungsbetrug sind unter anderem Kyriba, welche Echtzeitscreening garantieren.

 

KI im Banking

 

Automatisierung von Kundendienst im Finanzwesen

Künstliche Intelligenz prägt derzeit den Kundenservice in Banken durch den Einsatz von Chatbots und virtuellen Assistenten. Diese Technologien ermöglichen eine schnelle und effiziente Kommunikation mit den Kunden, indem sie häufig gestellte Fragen automatisch beantworten und einfache Aufgaben wie Kontoabfragen, Transaktionsanfragen und Terminplanungen übernehmen. Diese Automatisierung führt zu einer erheblichen Reduzierung der Wartezeiten und einer Verbesserung der Kundenzufriedenheit.

Ein prägnantes Beispiel für Kosteneinsparungen durch KI im Kundenservice ist Klarna, das durch den Einsatz von KI-gestützten Technologien seine Betriebskosten radikal senken konnte.

Der KI Agent von OpenAI übernimmt dabei die Arbeit von sage und schreibe 700 Support Mitarbeitern. Hier geht`s zum Artikel.

 

KI Agent openAI

 

Als führende KI-Agentur spezialisieren wir als Startup Creator uns auf die Entwicklung und Implementierung solcher KI-Systeme auf Basis der OpenAI API. Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen, die speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen im Bankwesen zugeschnitten sind. Von der Planung über die Entwicklung bis zur Integration von KI-Chatbots und virtuellen Assistenten unterstützen wir Sie dabei, ihren Kundenservice zu digitalisieren und zu optimieren, um Effizienz zu steigern und Kosten zu senken.

 

KI generiert

 

Personalisierte Banking-Erlebnisse

Datenanalyse und Machine Learning ermöglichen es Banken, personalisierte Erlebnisse für ihre Kunden zu schaffen. Durch die Analyse von Transaktionshistorien und Kundenverhalten können KI-Systeme individuelle Empfehlungen für Finanzprodukte geben, die genau auf die Bedürfnisse und Präferenzen des Kunden zugeschnitten sind. Diese personalisierte Beratung hilft nicht nur, die Kundentreue zu stärken, sondern auch die finanzielle Gesundheit der Kunden zu verbessern.

 

Personalisierte Banking-Erlebnisse

 

Diese KI-Anwendungen verbessern im Banking nicht nur die Effizienz und Sicherheit, sondern ermöglichen auch ein neues Niveau der Kundeninteraktion und -zufriedenheit. Sie stellen eine signifikante Evolution in der Art und Weise dar, wie Banken und Unternehmen im Finanzwesen mit ihren Kunden interagieren und ihre Dienstleistungen anbieten.

 

2. KI im Trading

Die Nutzung von Künstlicher Intelligenz hat auch im Bereich des Tradings trotz Risiken erhebliche Fortschritte gemacht. KI-basierte Systeme werden in verschiedenen Aspekten des Finanztradings eingesetzt, um Effizienz und Gewinne zu steigern.

Automatisiertes Trading

KI-Systeme können große Datenmengen analysieren und daraus Handelsentscheidungen in Echtzeit treffen. Diese Systeme nutzen komplexe Algorithmen, um Marktbedingungen zu interpretieren und auf Basis von historischen Daten und statistischen Wahrscheinlichkeiten Handelsstrategien zu optimieren. Automatisiertes Trading reduziert die menschliche Emotion und Irrationalität im Handelsprozess, was zu konsistenteren und potenziell profitableren Ergebnissen führen kann.

Risikobewertung und Management

Durch die Implementierung von KI in Trading-Systemen können Risiken besser bewertet und verwaltet werden. KI-Modelle sind in der Lage, aus früheren Marktereignissen zu lernen und können potenzielle Risiken und Marktvolatilitäten vorhersagen. Dies hilft Tradern, ihre Portfolios effizienter zu managen und vor großen Verlusten zu schützen.

Algorithmischer Handel

Algorithmischer Handel, oft gesteuert durch KI, ermöglicht es, Handelsaufträge schneller und zu besseren Preisen auszuführen, indem er den besten Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf von Aktien basierend auf Marktdaten automatisch bestimmt. Diese Systeme können auch komplexe, multi-variable Trades ausführen, die über menschliche Fähigkeiten hinausgehen.

KI-Technologien im Trading bieten nicht nur die Möglichkeit, schneller auf Marktänderungen zu reagieren, sondern auch, mehr Daten präziser und in kürzerer Zeit zu analysieren, als es Menschen möglich wäre. Dies führt zu einer signifikanten Verbesserung der Entscheidungsfindung und Effizienz im Finanzhandel.

 

2.1 Neueste Erkenntnisse zu KI im Trading 

Im Bereich des Tradings ist die Nutzung von KI-Technologien revolutionär. Aktuelle Forschungen, wie eine von der University of Chicago durchgeführte Studie, demonstrieren die Effektivität von KI bei der Analyse und Vorhersage von Finanzmärkten. Die Studie, die von Alex Kim, Maximilian Muhn und Valeri Nikolaev veröffentlicht wurde, hebt mehrere Schlüsselaspekte hervor, in denen KI Finanzexperten übertreffen kann:

  1. Vertrauen in KI für finanzielle Prognosen: KI-Modelle, speziell GPT-4, zeigen beeindruckende Ergebnisse bei der Vorhersage zukünftiger Unternehmenserträge.
  2. Analyse von Finanzaussagen durch GPT-4: Durch die Verarbeitung von standardisierten, anonymisierten Aussagen liefert GPT-4 präzise Finanzanalysen.
  3. Erkenntnisse über zukünftige Erträge: KI-Tools bieten neue Einsichten in zukünftige Ertragspotenziale von Unternehmen, indem sie bestehende Datenmuster effektiv nutzen.
  4. Entwicklung von Handelsstrategien: KI unterstützt bei der Erstellung und Optimierung von Handelsstrategien, die auf umfassenden Datenanalysen basieren.
  5. Narrative Einsichten durch KI: KI kann komplexere Zusammenhänge in den Daten erkennen und bietet somit tiefere narrative Einblicke.

Die Ergebnisse dieser Studie unterstreichen, dass KI in der Lage ist, selbst ohne Zugang zu qualitativen Informationen, marktrelevante Vorhersagen zu treffen. Die vollständige Studie finden Sie hier.

 

2.2 StockGPT: Demokratisierung des Tradings

Ein weiteres Beispiel neben ChatGPT für die Fortschritte in der KI-basierten Finanzanalyse ist das Tool StockGPT. Diese Plattform ermöglicht es jedem, von fortschrittlichen KI-gestützten Finanzanalysen zu profitieren. StockGPT ist spezialisiert auf die Vorhersage von Aktienkursen und bietet Nutzern “Zugang zu ihrem eigenen KI-Finanzexperten” (Keine Haftung! Achtung: Risikobehaftet!). 

 

StockGPT

 

Die kontinuierliche Entwicklung solcher Tools zeigt, dass die Zukunft des Bankwesens in der Kombination von KI-Technologie und Finanzexpertise liegt. KI wird nicht nur bestehende Prozesse verbessern, sondern auch völlig neue Möglichkeiten im Banking und Trading eröffnen.

Durch die Nutzung unserer Expertise in KI Beratung und die Implementierung von KI-basierten Lösungen, können wir Ihr Unternehmen unterstützen, fortschrittliche Technologien wie diese effektiv zu integrieren. 

 

2.3 Risiken von KI im Trading

Während wir als Ihre KI-Agentur innovative Lösungen im Bereich des KI-basierten Tradings und Asset Managements bereitstellen, ist es wichtig zu betonen, dass unsere Dienstleistungen keine Finanzberatung darstellen. Unsere KI-Modelle und Tools, wie GPT-4 und StockGPT, sind fortschrittlich in ihrer Analysefähigkeit, jedoch ist es unerlässlich, die folgenden Punkte zu beachten:

  1. Keine Garantie für Genauigkeit: Obwohl KI-Modelle darauf trainiert sind, präzise Informationen zu generieren, können und dürfen sie nicht als alleinige Grundlage für finanzielle Entscheidungen herangezogen werden. Fehler und Ungenauigkeiten können auftreten, und es liegt in der Verantwortung des Nutzers, alle erhaltenen Informationen kritisch zu bewerten.
  2. Keine finanzielle Beratung: Unsere Tools und Dienstleistungen bieten Unterstützung im Bereich Datenanalyse und Prozessautomatisierung. Sie ersetzen jedoch nicht die Notwendigkeit einer professionellen finanziellen Beratung, die individuelle finanzielle Ziele, Situationen und Bedürfnisse berücksichtigt.
  3. Haftungsausschluss: Kein KI Softwareanbieter übernimmt Haftung für Verluste oder Schäden, die direkt oder indirekt durch die Verwendung unserer KI-Tools oder durch Handlungen, die auf der Grundlage der von den Tools generierten Daten ausgeführt werden, entstehen. Es ist ratsam, sich stets von qualifizierten Fachleuten beraten zu lassen.
  4. Risikobewusstsein: Investitionen und Finanzentscheidungen sind stets mit Risiken verbunden. Es ist essenziell, dass Anwender sich dieser Risiken bewusst sind und verantwortungsbewusst handeln, insbesondere im Umgang mit automatisierten KI-Systemen im Finanzsektor.

Was wirklich mit Vorsicht zu genießen sein sollte, ist KI im Day Trading. Es gibt zahlreiche KI Tools, die wir zu Ihrem Schutz nicht vorstellen werden, aber auch Experimente, in denen gezeigt wird, wie einfach man mit KI bzw. ChatGPT traden und Geld verdienen kann. Allerdings ist das mit Vorsicht zu genießen!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

2.4 Optimierung des Asset Managements

Die Anwendung von Künstlicher Intelligenz (KI) im Asset Management revolutioniert die Art und Weise, wie Finanzinstitutionen Investitionen tätigen und verwalten. Durch den Einsatz fortschrittlicher Technologien und datengetriebener Ansätze können sie erhebliche Vorteile in der Verwaltung von Portfolios und der Umsetzung von Investmentstrategien realisieren.

KI-gesteuerte Investmentstrategien und Portfolioverwaltung

KI-Systeme nutzen Machine Learning, um große Mengen historischer und realzeitlicher Daten zu analysieren und daraus Trends, Muster und Anomalien zu identifizieren, die für das Portfolio-Management relevant sind. Diese Technologien ermöglichen es Vermögensverwaltern, maßgeschneiderte Anlagestrategien zu entwickeln, die auf präzisen Prognosemodellen basieren. Sie können auch dazu beitragen, die Diversifikation des Portfolios zu optimieren und das Risiko-Rendite-Verhältnis zu verbessern. Automatisierte Systeme können ferner kontinuierlich den Markt scannen und automatisch Anpassungen vornehmen, wenn sich die Marktbedingungen ändern.

 

KI-gesteuerte Investmentstrategien und Portfolioverwaltung

 

Anwendung von Predictive Analytics zur Marktanalyse

Predictive Analytics spielt eine entscheidende Rolle bei der Vorhersage zukünftiger Marktentwicklungen und der Bewertung von Investitionschancen. Durch den Einsatz von KI in der Marktanalyse können Vermögensverwalter bessere Entscheidungen treffen, indem sie Einblicke in wahrscheinliche Zukunftsszenarien und Verhaltensmuster der Märkte erhalten. Diese Tools verwenden Algorithmen, um Daten aus verschiedenen Quellen zu sammeln und zu analysieren, darunter Marktindikatoren, wirtschaftliche Berichte und sogar Nachrichtenereignisse, um zuverlässige Vorhersagen zu treffen.

 

Anwendung von Predictive Analytics zur Marktanalyse

 

Die Unternehmen Altair, Alteryx, Tableau bzw. Salesforce, Microsoft, SAP und Oracle stehen hier mit ihren Predictive Analytics Tools an der Spitze.

Der Einsatz dieser KI Anwendungen ermöglicht es den Fachleuten im Asset Management, schneller auf Marktveränderungen zu reagieren und fundiertere Entscheidungen zu treffen, die auf umfassenden Datenanalysen und -prognosen basieren.

 

4. KI im Risikomanagement und Kreditwesen

Überblick

Künstliche Intelligenz (KI) revolutioniert das Risikomanagement und die Kreditbewertung im Bankensektor durch die Analyse umfangreicher Datenmengen. Dieses Kapitel beleuchtet, wie KI-Systeme traditionelle und neue Datenquellen nutzen, um präzisere Kreditrisikobewertungen zu liefern.

KI-gestützte Risikoanalyse

Moderne KI-Systeme im Bankwesen ziehen nicht nur klassische Daten wie Einkommen und Kreditgeschichte heran, sondern auch Zahlungsgewohnheiten und soziodemographische Informationen. Diese umfassende Datenanalyse hilft, versteckte Risikofaktoren zu identifizieren und die Kreditwürdigkeit genauer zu bestimmen.

 

KI-gestützte Risikoanalyse

 

Vorteile der KI in der Kreditbewertung

Durch den Einsatz von KI können Banken ihre Kreditvergabeprozesse optimieren, attraktivere Konditionen für kreditwürdige Kunden bieten und das Risiko von Kreditausfällen minimieren. Die KI ermöglicht eine effizientere Bearbeitung und Entscheidungsfindung, was zu einer besseren Kundenzufriedenheit und gesteigerter Wettbewerbsfähigkeit führt.

 

 KI in der Kreditbewertung

 

Der führende Newcomer im Credit Scoring mit KI ist H2O.

 

Ethische Herausforderungen und Datenschutz

Mit dem Einsatz von KI in sensiblen Bereichen wie dem Kreditwesen kommen auch ethische Herausforderungen und Datenschutzbedenken auf. Es ist entscheidend, dass Banken in der Entwicklung und Implementierung von KI-Modellen Transparenz und Fairness wahren, um Diskriminierung zu vermeiden und den Datenschutz zu gewährleisten

 

5. Compliance und Regulierung im Banking durch KI

Die Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) in das Compliance-Management bietet Banken und Finanzinstitutionen effiziente Möglichkeiten – und Verpflichtungen –  zur Einhaltung regulatorischer Anforderungen. KI-Technologien transformieren den Bereich der Compliance durch Automatisierung und fortgeschrittene Analysen, wodurch die Effizienz gesteigert und das Risiko von Verstößen minimiert wird.

Datenschutz und Mitarbeitertraining

Ein wichtiger Aspekt beim Einsatz von KI in der Compliance ist der sorgsame Umgang mit Daten

Finanzinstitute müssen sicherstellen, dass die verwendeten KI-Systeme die Datenschutzgesetze einhalten und keine sensiblen oder persönlichen Daten ohne angemessene Sicherheitsmaßnahmen verarbeiten. Zudem ist es entscheidend, dass Mitarbeiter im Umgang mit diesen Technologien geschult werden, um Fehlinterpretationen und Fehler zu vermeiden und die Integrität des Compliance-Systems zu gewährleisten.

 

Datenschutz und Mitarbeitertraining

 

Allerdings bieten KI Systeme auch Vorteile bei Compliance und Regulierungen und können am Ende sogar existierende KI Systeme überprüfen.

Unterstützung bei der Einhaltung regulatorischer Anforderungen durch KI

KI-Systeme können komplexe regulatorische Daten analysieren und interpretieren, was Finanzinstituten hilft, aktuelle und zukünftige regulatorische Anforderungen besser zu verstehen und darauf zu reagieren. Diese Systeme sind in der Lage, große Mengen an Regulierungstexten zu verarbeiten und relevante Informationen für die Einhaltung von Vorschriften herauszufiltern. Durch maschinelles Lernen und Natural Language Processing können KI-Tools dabei unterstützen, die Auswirkungen von regulatorischen Änderungen schnell zu erfassen und entsprechende Anpassungen in den internen Richtlinien vorzunehmen.

 

Anforderungen durch KI im Banking

 

Automatisierung der Compliance-Überwachung und Berichterstattung

KI ermöglicht eine automatisierte Überwachung von Transaktionen und Verhaltensweisen, die potenzielle Compliance-Risiken darstellen könnten – ja sogar, dass KI am Ende KI überprüft! Durch den Einsatz von Algorithmen zur Mustererkennung können ungewöhnliche oder verdächtige Aktivitäten frühzeitig identifiziert und gemeldet werden. Dies verbessert nicht nur die Genauigkeit der Compliance-Überprüfungen, sondern reduziert auch die Zeit und Ressourcen, die für manuelle Überprüfungen erforderlich sind. Zudem kann KI bei der Erstellung und Einreichung von regulatorischen Berichten helfen, indem sie Daten aus verschiedenen Quellen sammelt, analysiert und in einem formatierten Bericht zusammenfasst, der den regulatorischen Anforderungen entspricht.

 

6. Zukunftsaussichten von KI im Banking

Die fortschreitende Entwicklung der Künstlichen Intelligenz (KI) verspricht signifikante Veränderungen im Bankwesen. Diese Technologien bieten nicht nur die Möglichkeit, bestehende Prozesse zu optimieren, sondern auch das Potenzial, die Art und Weise, wie Bankgeschäfte durchgeführt werden, grundlegend zu verändern.

Entwicklungen in der KI-Technologie und deren potenzielle Auswirkungen auf das Banking

KI-Technologien entwickeln sich rasant weiter und bringen Innovationen wie verbesserte maschinelle Lernmodelle und tiefere Datenanalysefähigkeiten mit sich. Diese Entwicklungen ermöglichen es Banken, präzisere Vorhersagen zu treffen, was beispielsweise die Kreditwürdigkeitsprüfung und das Risikomanagement verbessert. Weiterhin könnten fortschrittliche KI-Systeme dabei helfen, personalisierte Finanzprodukte anzubieten, die besser auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind.

 

Auswirkungen auf das Banking

 

Visionen und Prognosen für die Zukunft des KI-gestützten Bankwesens

Experten prognostizieren, dass KI die Effizienz im Bankensektor durch Automatisierung routinemäßiger und komplexer Prozesse weiter steigern wird. Es wird erwartet, dass KI-Technologien eine zentrale Rolle in der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen im Banking spielen, wie z.B. bei der Einführung von Echtzeit-Finanzberatung durch KI-gestützte Systeme. Diese Systeme könnten zukünftig eine immer präsentere Rolle im direkten Kundenkontakt übernehmen, was traditionelle Bankfilialen weiter in den Hintergrund rücken lässt.

Aber Achtung: Unüberwachte KI – und davon sprechen wir, egal wie viele Menschen hier nochmal prüfen – ist immer mit Vorsicht zu genießen!

 

Unüberwachte KI

 

Kritische Betrachtung

Trotz der positiven Aussichten gibt es auch Herausforderungen und Bedenken hinsichtlich des Einsatzes von KI im Banking. Datenschutz und die Sicherheit von Kundendaten stehen im Vordergrund, besonders in Anbetracht der strengen regulatorischen Anforderungen im Finanzsektor. Ebenso besteht die Sorge, dass die zunehmende Automatisierung zu einem Verlust von Arbeitsplätzen führen könnte. Zudem ist die Zuverlässigkeit von KI-Systemen eine fortwährende Herausforderung, da Fehlentscheidungen von Algorithmen schwerwiegende finanzielle Konsequenzen nach sich ziehen können.

 

Kritische Betrachtung

 

Die Zukunft von KI im Banking sieht vielversprechend aus, doch sie erfordert eine sorgfältige Abwägung der technologischen Möglichkeiten gegen die ethischen und gesellschaftlichen Implikationen. Banken müssen sicherstellen, dass sie diese Technologien verantwortungsbewusst einsetzen, um das Vertrauen ihrer Kunden zu bewahren und regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden.

 

Startup Creator als Ihr Partner bei KI im Banking

Die digitale Transformation im Bankingsektor schreitet unaufhaltsam voran, angetrieben durch bahnbrechende Fortschritte in der Künstlichen Intelligenz. Unsere Agentur, spezialisiert auf KI Beratung, KI Software Entwicklung und KI Workshops, steht bereit, um Ihr Unternehmen auf diesem innovativen Weg zu begleiten.

Umfassende KI-Lösungen für das Banking

Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen, die speziell darauf ausgerichtet sind, die Herausforderungen und Chancen im Banking effektiv zu nutzen. Von der Automatisierung des Kundenservices mittels fortschrittlicher Chatbots bis hin zur Entwicklung von KI-gesteuerten Wissensdatenbanken – wir gestalten Technologielösungen, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

Umfassende KI-Lösungen für das Banking

 

Entwicklung mit der OpenAI API

Als Spezialisten in der Nutzung der OpenAI API entwickeln wir hochmoderne KI-Plattformen, die nicht nur Ihren Anforderungen gerecht werden, sondern auch skaliert und an die sich schnell verändernden Marktbedingungen angepasst werden können. Unsere Expertise ermöglicht es uns, KI-Anwendungen zu entwickeln, die von präziser Datenanalyse bis hin zu umfassenden Kundeninteraktionsmodellen reichen.

Im Umfeld von ChatGPT & Co. zählt derzeit nur eine Sache: Schnelligkeit! Ihre Konkurrenz schläft bei innovativen Konzepten nicht und es gibt wöchentlich neue Erkenntnisse.

Für unseren Kunden ihatemyjob hat das Projekt in Form von Workshops, KI Entwicklung und Go-Live insgesamt weniger als 60 Tage gebraucht.

Bei “I Hate My Job” wurde die OpenAI API eingesetzt, um in deren Chatbot-Lösung “IdeaGPT” Kunden zu unterstützen, ihre Unzufriedenheit im Beruf zu identifizieren und effektive Lösungen anzubieten

 

I Hate My Job

 

Die Engine hinter ChatGPT analysiert dabei das Feedback der Nutzer in Echtzeit und hält maßgeschneiderte Karrierestrategien und Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Vorschlägen bereit, die zur Verbesserung der Arbeitszufriedenheit beitragen.

Workshops und Schulungen

Unsere praxisorientierten Workshops bieten Ihnen die Möglichkeit, tiefgehendes Verständnis über KI-Technologien zu erlangen und deren Potenzial für Ihr Geschäft voll auszuschöpfen. Wir schulen Ihre Teams in der Anwendung und Integration von KI-Tools wie bspw. ChatGPT oder Microsoft Copilot, damit sie selbstständig innovative Lösungen entwickeln und implementieren können.

 

KI Workshop im Banking

 

Machen Sie sich hier gerne ein Bild vom Ablauf unserer KI Workshops.

Ihr Partner für KI im Banking

Mit unserer umfassenden Erfahrung im Bereich KI und einem tiefgreifenden Verständnis für die spezifischen Herausforderungen des Bankwesens sind wir der ideale Partner für Ihre digitale Transformation. Unser Ziel ist es, Ihnen nicht nur technologische Lösungen zu liefern, sondern eine langfristige Partnerschaft zu bieten, die auf Vertrauen, Innovation und gegenseitigem Erfolg basiert.

Setzen Sie sich gerne unverbindlich mit uns in Verbindung, um zu erfahren, wie wir gemeinsam Ihre Vision mit fortschrittlicher KI-Technologie realisieren können.

 

zurück zu allen Beiträgen
Florian Hübner
CEO

Kontakt

Jetzt persönlich beraten lassen!

Nach diesem Call haben Sie...

  • eine Vorstellung über Umfang und Kosten Ihres Projekt.
  • einen Plan, welche nächsten Schritte Sie einleiten sollten.
  • eine unvoreingenommene Einschätzung Ihrer Idee.

*“ zeigt erforderliche Felder an