Digitale Transformation – Die Umgestaltung deines Unternehmens

Auf der Suche nach dem passenden Produkt benutzen 80% der Kunden ein Smartphone in einem physischen Geschäft, um Produktbewertungen nachzuschauen, Preise zu vergleichen oder nach Alternativen zu suchen. Schätzungsweise 10 Milliarden mobile vernetzte Geräte sind derzeit im Einsatz. Im Jahr 2012 gaben die Menschen mehr als 25 Milliarden Dollar für Käufe mithilfe ihrer Smartphones und Tablets aus. Diese Zahl ist, allein in den USA, bis auf 500+ Milliarden Dollar im Jahr 2018 gestiegen.

 

Digitale Transformation  – Doch warum? Warum tendieren wir dazu, Smartphones und Tablets für große Transaktionen zu verwenden? Hauptsächlich weil mobile App Transaktionen den Einkauf erleichtern und wegen der breiten Verfügbarkeit vieler verschiedener Produkte online. Deshalb müssen sich sowohl Unternehmer als auch Startups digital verändern.

Mobile App Fakten

  • 79% der Kunden bestellen via Smartphone
  • 230 Millionen Amerikaner besitzen ein Smartphone
  • 100 Millionen besitzen ein Tablet

Der heutige Wettbewerb hat sich stark weiterentwickelt. Vor einigen Jahrzehnten mussten Unternehmen nur ein hochwertiges Produkt herstellen und erstklassiges Marketing liefern um ausreichend Umsatz zu erzielen. Doch die Konkurrenz ist erbarmungslos geworden. Deshalb müssen Unternehmer die digitale Transformation in Angriff nehmen, um ihre Unternehmen weiterzuentwickeln. Bevor wir also tiefer in die digitale Transformation einsteigen, müssen wir verstehen, was es bedeutet, das Geschäft zu digitalisieren und welche Rolle Apps dabei spielen. Man könnte meinen, dass die App Entwicklung einfacher ist als die Entwicklung von Websites. Aber es ist viel komplizierter, als es scheint.

Digitale Transformation

Digitale Transformation bedeutet nicht nur die Entwicklung einer Website oder einer mobilen App. Es ist ein ganzer Prozess, der verschiedene Modelle, Aktivitäten und Verfahren umfasst, um ein endgültiges Ergebnis zu erzielen. Hierfür wird Ihr Unternehmen zu einem digitalen Wegbereiter. In dieser schnelllebigen, technologiegetriebenen Welt müssen Sie über den Tellerrand hinausschauen, wenn Sie in der Branche mithalten wollen.

Im Hinblick auf die digitale Transformation zeigt sich, dass 47% der Unternehmen nicht bereit sind, sich digital zu transformieren. Lediglich 10% beschreiben sich selbst als digitalisiert. Darüber hinaus hat ein aktueller Bericht gezeigt, dass ein Drittel der Unternehmen im Vereinigten Königreich entweder keine digitale Strategie hat oder keine Pläne für eine zukünftige Transformation besitzt.

Warum also ist die digitale Transformation so wichtig?

Die digitale Transformation ist wichtig, denn ohne sie kann Ihr Unternehmen im Wettbewerb nicht mithalten. Selbst wenn Sie Tools und Software haben, die Ihnen bei täglichen Transaktionen helfen, müssen Sie diese stetig aktualisieren. Andernfalls wird Ihr Unternehmen anfällig für Angriffe von Wettbewerbern. Mit einer korrekten digitalen Strategie können Sie sicher sein, dass Sie über die neuesten Trends informiert sind. 

Digitale Transformation

Durch die Einführung einer digitalen Transformation können Sie Ihren Kunden zeigen, dass Ihr Unternehmen flexibel und bereit ist, sich allen Veränderungen zu stellen. Es hilft nicht nur bei der Bindung der bereits vorhandenen Kunden, sondern eröffnet auch einen neuen Weg neue Kunden zu gewinnen. Anstatt auf traditionelle Methoden zur Kundengewinnung zurückzugreifen, können Sie diese ohne großen Aufwand über Social Media und mobile Apps erreichen.

Jetzt kostenlose Beratung erhalten!

Sie möchten Ihr Unternehmen digitalisieren um mit Ihren Wettbewerbern mithalten zu können, wissen aber nicht wie Sie dies am besten angehen? Startup Creator bietet Ihnen nicht nur Unterstützung in der App- und Web-Entwicklung, sondern hilft Ihnen Ihr Unternehmen digital auszurichten und eine digitale Strategie zu entwickeln.

 

Die Rolle von mobilen Apps in der digitalen Transformation

Obwohl es viele Elemente gibt, die eine hervorragende digitale Transformationsstrategie ausmachen, ist die wichtigste davon: Mobile Apps. Ihre mobile App sollte im Mittelpunkt Ihrer digitalen Strategie stehen. Tatsächlich ist die Auswirkung so ausgeprägt, dass die Zahl der Schwachstellenüberprüfungen auf IoT-Geräten in den letzten zwei Jahren auf 45,8% gestiegen ist.

Ein paar industrie-unabhängige Tipps um die digitale Strategie festzulegen:

  1. Ziele festlegen – Sie sollten wissen was sie mit einer digitalen Transformation erreichen wollen
  2. Entwicklung eines Frameworks – Tiefer in die Materie eingreifen und die Ziele detaillierter darstellen
  3. Auswahl und Zugriff auf Technologien – Wählen Sie die richtige Art von Technologie, die Ihren Geschäftsanforderungen entspricht und sich mit der Zeit weiterentwickeln kann

Dabei kann eine mobile App Ihnen helfen:

  • Unternehmen und Produkte werden leichter zugänglich
  • Eine starke Marke, die zukünftig weiter wachsen wird
  • Erhöhte Kundenbindung und -Treue
  • Direkter Kontakt zur Zielgruppe
  • Technologische Möglichkeiten, das Unternehmen voranzutreiben
  • Zusätzliche Integration mit BitCoin- und Blockchain-Technologie

Mobile Apps haben mehr Einfluss auf die digitale Transformation, als man zuerst denkt. Sie helfen Ihnen, Ihr Unternehmen auf das nächste Level zu bringen. So können Sie die neuesten Technologien anpassen, um Ihrer Zielgruppe und Ihren Wettbewerbern zu zeigen, wie flexibel und modern Sie sind. Die Entwicklung einer guten digitalen Strategie mag einfach klingen, aber das ist sie nicht. Es ist ein Bereich, der viel Aufmerksamkeit, Zeit und Ressourcen erfordert, um sicherzustellen, dass sie den gewünschten Effekt erzielt.

Sobald Sie sich über die digitale Strategie im Klaren sind, die Sie für eine erfolgreiche Transformation benötigen, geht es an die Auswahl der richtigen Technologie. Denken Sie daran, dass Ihr Unternehmen eine mobile App benötigt, die Ihre Produkte und Dienstleistungen vollständig repräsentiert. Der Aufbau einer effektiven digitalen Transformationsstrategie wird sich als die ultimative Management-Herausforderung erweisen, denn sie ist etwas, das die Struktur und strategische Positionierung Ihres Unternehmens beeinflusst. Und es wird eine neue Dynamik für Ihr Unternehmen schaffen.

 

unser vorheriger Blogpost – App Entwicklung Möglichkeiten – Top 5 für Unternehmen

App Agentur vs. Inhouse App Entwicklung – Das müssen Sie beachten
Sie sind auf der Suche nach der richtigen Lösung für ihre Idee und der professionellen Umsetzung? Stellen Sie sich gerade also die Frage die App Entwicklung an eine Agentur abzugeben, oder eigene Mitarbeiter dafür zu beschäftigen? Entdecken sie im folgenden Blog, die genauere Betrachtung der Fragestellung App Agentur vs. Inhouse und die dazugehörigen Vor- als auch Nachteile und wie Sie bis zu 65% ihrer IT-Ausgaben sparen können!
Hybride App Entwicklung: Flutter vs. React Native
Sie stehen aktuell vor der Entscheidung ob Sie Flutter oder React Native als Framework zur mobile App Entwicklung nehmen sollen? Entdecken Sie im folgenden Artikel die Vor- und Nachteile der beiden Frameworks und entscheiden Sie selbst, ob Flutter oder React Native für Ihr Vorhaben besser geeignet ist.
PWA App praxisnah erklärt – Startup Creator
Immer wieder bekommen wir die Frage gestellt, welche Form der Anwendung am besten für die eigene Idee geeignet ist: Eine Web App oder eine Desktop Anwendung? oder doch lieber eine native oder hybride Smartphone App?
zurück zu allen Artikeln
Florian Hübner
CEO

Kontakt

Jetzt persönlich beraten lassen!

Nach diesem Call haben Sie...

  • eine Vorstellung über Umfang und Kosten Ihres Projekt.
  • einen Plan, welche nächsten Schritte Sie einleiten sollten.
  • eine unvoreingenommene Einschätzung Ihrer Idee.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.