DIE 5 erfolgreichsten MVP Startups

MVP sind oft der Anfang für viele Startups. Die folgenden 5 erfolgreichen Beispiele zeigen, dass man erst klein anfangen muss, um groß raus zu kommen.

Aber was ist ein MVP überhaupt?

Die Definition eines MVP ist „ein Produkt mit minimalen Anforderungen und Eigenschaften. Erste Kunden werden zufrieden gestellt und im selben Zug sind sie es, die als Tester dienen um ein Feedback zu geben.“

Wichtig ist, das Produkt oder zumindest das Konzept des Produktes unter Beweis zu stellen und es besten Falls bereits verkaufen zu können.

Eine der Vorteile an einem MVP ist, dass es dir die Möglichkeit gibt, relativ schnell einen Markteinblick zu bekommen und dass ohne eine umfangreiche Produktentwicklung zu planen.

So merkst du in kürze, ob deine Idee auf dem Markt gebraucht wird!

Jetzt kommen die 5 Startups Beispiele, die es bereits mit MVP geschafft haben.

1. Facebook

Facebook’s ursprüngliche Geschichte beginnt nicht wie ein normales MVP-Märchen, aber es endet sicherlich auf diese Weise.

Im Januar 2004 begann das, was heute als Facebook bekannt ist. Damals hieß die Plattform noch Thefacebook und es fehlten einige Dienste, welche heute zur Verfügung stehen.

MVP Startups

Zunächst diente Facebook nur als soziales Netzwerk für Harvard-Studenten. Aber die stetig wachsende Popularität der Plattform trieb Zuckerberg dann schließlich dazu, es erst auf weitere Universitäten und dann weltweit auszuweiten.

Das Konzept von Facebook basiert dank vieler Schlüsselelemente auf einem erfolgreichen MVP. Diese gemischt mit einer einzigartigen Idee, haben zu einer Reihe von cleveren Geschäftsbewegungen und schlussendlich zu dem Erfolg geführt, welches das Unternehmen heute verzeichnet.

Der Schlüssel zum MVP-Erfolg:

MVP Startups* Zuckerberg baute ein Grundmodell seines Produkts auf, welches nur auf die erforderlichen Funktionalitäten fokussiert war. Viele der aktuellen Funktionen von Facebook waren in der ersten Version nicht enthalten.

* Um ein Feedback zu erhalten, wurde die Anwendung vorerst an eine kleine Gruppe von Benutzern freigegeben.

2. Twitter

Das soziale Netzwerk ist der Erfinder des #hashtag’s und war anfänglich unter dem Namen twttr bekannt.

Ähnlich wie Facebook, wurde der ursprüngliche Twitter-Prototyp für Mitarbeiter bei Odeo entwickelt, damit diese einen internen Nachrichtendienst nutzen können.

So sah eine der ersten Versionen von Twitter aus:

 MVP Startups

 

Schnell wurde das Marktpotenzial erkannt – daher haben wir am 15. Juli 2006 die Gründung von Twitter miterlebt.

Der Schlüssel zum MVP-Erfolg:

MVP Startups

* Twitter wurde von einer kleinen Gruppe getestet, um Feedback zu erlangen.

* Viele Twitter Funktionen waren in den ersten Veröffentlichungen noch nicht vorhanden, sodass sich die Plattform auf ihre Kernfunktion konzentrieren konnte.

3. Dropbox

Von Anfang an verfolgte Dropbox viele grundlegende Techniken, die Potential haben zu einem erfolgreichen MVP Startup zu führen.

Eines der wichtigsten Prinzipien beim Aufbau eines MVP ist es, klein anzufangen und das Interesse der Benutzer früh zu erfassen – genau das hat Dropbox gemacht.

Das Team erstellte ein kurzes 30-Sekunden-Video, welches das zukünftige Produkt visuell demonstrierte, um es einer Gruppe von ausgewählten Menschen vorzuführen.

App Agentur vs. Inhouse App Entwicklung – Das müssen Sie beachten
Sie sind auf der Suche nach der richtigen Lösung für ihre Idee und der professionellen Umsetzung? Stellen Sie sich gerade also die Frage die App Entwicklung an eine Agentur abzugeben, oder eigene Mitarbeiter dafür zu beschäftigen? Entdecken sie im folgenden Blog, die genauere Betrachtung der Fragestellung App Agentur vs. Inhouse und die dazugehörigen Vor- als auch Nachteile und wie Sie bis zu 65% ihrer IT-Ausgaben sparen können!
Hybride App Entwicklung: Flutter vs. React Native
Sie stehen aktuell vor der Entscheidung ob Sie Flutter oder React Native als Framework zur mobile App Entwicklung nehmen sollen? Entdecken Sie im folgenden Artikel die Vor- und Nachteile der beiden Frameworks und entscheiden Sie selbst, ob Flutter oder React Native für Ihr Vorhaben besser geeignet ist.
PWA App praxisnah erklärt – Startup Creator
Immer wieder bekommen wir die Frage gestellt, welche Form der Anwendung am besten für die eigene Idee geeignet ist: Eine Web App oder eine Desktop Anwendung? oder doch lieber eine native oder hybride Smartphone App?
zurück zu allen Artikeln
Florian Hübner
CEO

Kontakt

Jetzt persönlich beraten lassen!

Nach diesem Call haben Sie...

  • eine Vorstellung über Umfang und Kosten Ihres Projekt.
  • einen Plan, welche nächsten Schritte Sie einleiten sollten.
  • eine unvoreingenommene Einschätzung Ihrer Idee.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.