Top Apps 2019 – Liste der erfolgreichsten Apps 2019

Top Apps 2019 – Mit der immer schneller fortschreitenden Entwicklung von mobilen Apps, ist es an der Zeit, einen Blick auf die erfolgreichsten mobilen Apps aus dem Jahr 2019 werfen. Mobile Apps sind einer der Hauptgründe, warum Menschen heutzutage überhaupt Smartphones nutzen. Die App-Industrie erlebt eine positive Revolution mit täglich Hunderten von neuen Apps. Aber es gibt einige Apps, die bereits ihren Platz in fast jedem Smartphone auf der ganzen Welt gefunden haben.

08.01.2020

In diesem Artikel haben wir für euch eine Auflistung der Top Apps 2019 bereitgestellt.

Top Apps 2019 – WhatsApp

Top Apps 2019 – Ganz oben auf der Liste steht natürlich WhatsApp. Es ist eine der am weitesten verbreiteten Chat-Anwendungen, die die Kommunikation zwischen internationalen Telefonnetzen unterstützt. Bislang hat WhatsApp mehr als 779 Millionen Downloads von iOS- und Android-Nutzern generiert. Die App bietet Funktionen wie Videoanruf, Audioanruf, Löschen von Chatnachrichten, Emojis, Status-Eingaben und mehr.

Das Ergebnis des vierten Quartals 2018 zeigte, dass WhatsApp heute bereits 1,5 Milliarden Benutzer hat und 60 Milliarden Nachrichten pro Tag versendet werden. Mit dem jüngsten Start der App “WhatsApp for Business” meint Facebook es auch ernst mit der Monetarisierung von WhatsApp. Demnach plant Facebook, Unternehmern zusätzliche Handels-, Kundenservice- oder Rundfunkdienste in Rechnung zu stellen.

Verfügbar für die Plattformen: Android und iOS 

Preisgestaltung: Kostenlos

Uber

Uber ist die weltweit führende On-Demand Cab-Service-App, die mehr als 8 Millionen Menschen in 400 Städten in 70 verschiedenen Ländern beschäftigt. Es ist eine technologie-basierte Plattform, die Fahrer und Mitfahrer miteinander verbindet. Die Basisfunktionen von Uber werden durch eine Schnittstelle zu Google Maps sichergestellt. Dadurch werden die Abholorte der Mitfahrer, der aktuelle Standort des Fahrers und dessen voraussichtliche Ankunftszeit visualisiert.

Top Apps 2018 - Uber

Uber verfügt über eine sehr einfache Zahlungsmethode. Die App bietet eine Anbindung zu gängigen Zahlungs-Gateways, die mit der Kredit- oder Debitkarte des Benutzers verbunden sind. Darüber hinaus können sich Fahrer und Fahrer gegenseitig bewerten und Rückmeldungen austauschen. Obwohl Uber zunächst ein persönlicher Dienstleister für Taxibuchungen war, expandierte das Unternehmen kürzlich mit Uber Eats um die Kategorie ‘Essen und Trinken’.

Verfügbar für die Plattformen: Android und iOS 

Preisgestaltung: Gebühr pro Fahrt fällig

Apps 2019 – Instagram

Instagram ermöglicht es Benutzern, sich über Text, Bilder, Videos und Hashtags zu verbinden. Hashtags erhöhen die Anzahl der Follower und die Reichweite deines Profils sowie deiner Beiträge. Die Reichweite von Instagram wächst seit der Veröffentlichung der App im Jahr 2010 stetig an. DieAppbietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten im Bereich des digitalen Marketings durch Tools und Anzeigen.

Instagram weist mit mehr als 500 Millionen Nutzern eine größere Reichweite auf als Facebook und Twitter. Instagram-Posts erhalten 58 mal mehr Engagement als Facebook und 120 mal mehr als Twitter. Darüber hinaus bietet diese Plattform den maximalen ROI.

Verfügbar für die Plattformen: Android und iOS 

Preisgestaltung: Kostenlos

Netflix

Netflix ist eine abonnementbasierte Plattform und die weltweit meistgenutzte Plattform in der Welt der Fernsehsendungen und Filme. Die Mehrheit der Millennials findet Netflix besser als jede andere On-Demand-App und bietet TV-Shows und verschiedene Filmgenres zur Auswahl.

Top Apps 2018 Netflix

Laut der Statistik von 2019 hat Netflix nun über 139 Millionen Abonnenten.

Verfügbar für die Plattformen: Android und iOS

Preisgestaltung: Paid (pro Abonnement)

Top Apps 2019 – Airbnb

AirBnb ist eine Buchungs-App, die dir auf Reisen bei der Planung deiner Unterkunft hilft. Anders als bei herkömmlichen Buchungs-Plattformen liegt der Fokus nicht auf Hotels, sondern Privatunterkünften. AirBnB ist auch die perfekte Plattform, um deine Wohnung zu listen und sie selbst Touristen zur Miete anzubieten.

Die App legt großen Wert auf Benutzerfreundlichkeit und bietet daher einfache Transaktionsmöglichkeiten. AirBnb-Mitglieder können die Funktionen der App nutzen, um Unterkünfte zu organisieren oder anzubieten. Mittlerweile mieten und vermieten Nutzer aus insgesamt 192 Ländern Unterkünfte.

Verfügbar für die Plattformen: Android und iOS 

Preisgestaltung: Paid (pro Übernachtungspreis

Pricing: Paid (Per accommodation rate)

Amazon

Amazon ist eine der renommiertesten eCommerce-Plattformen der Welt. Die Plattform ist so beliebt und attraktiv für Kunden, da zahlreiche Long-Tail-Produkte angeboten werden und somit fast jedes Produkt erhältlich ist. Die App ist sehr einfach zu bedienen und verfügt über Suchfilter, um nach speziellen Produkten zu suchen.

Weiterhin bietet die App zahlreiche Zahlungs-Gateways, die sie hochfunktional machen. Darüber hinaus können die Nutzer mit Hilfe der Lokalisierung ebenfalls von den Angeboten der nahen lokalen Unternehmen profitieren.

Verfügbar für die Plattformen: Android und iOS

Preisgestaltung: Paid (pro Produkt)

YouTube

Letztendlich darf in der Auflistung der Top Apps 2019 natürlich auch YouTube, die meist genutzte Video-Plattform, nicht fehlen. Millionen von Youtubern, stellen eigene Videos hoch und teilen diese mit ihren Followern. Die Plattform zieht Millionen von Besuchern an, die dann ihre bevorzugten Inhalte streamen. Laut Wordstream entfallen 25% des YouTube-Traffics auf das Handy. Und die Zahl der mobilen Videoaufrufe ist seit 2012 um 300% gestiegen.

Mit dem Login bei YouTube können Benutzer verschiedene Kanäle abonnieren, die Aktivitäten ihrer Freunde verfolgen und Empfehlungen erhalten. Die App ermöglicht Benutzern ebenso, Videos zu kommentieren, zu teilen und zu abonnieren, genau wie bei der Desktop- oder Laptop-Version.

Verfügbar auf den Plattformen: Android und iOS

Preisgestaltung: Kostenlos (kostenpflichtig nur für gewisse Filme und Webserien, mittlerweile auch Premium-Version verfügbar.)

Dies war also die Liste der erfolgreichsten Apps, die die Online-Welt 2019 beherrschten. Wenn man sich die oben aufgeführten Statistiken zu Gemüte führt, wird deutlich, dass Menschen auf ihren Mobiltelefonen mehr und mehr Zeit in Apps verbringen. Wenn auch du deine App-Idee entwickeln und von dem Aufwärtstrend profitieren möchtest, wende dich an Startup Creator

Remote Entwickler finden: Das sollten Sie jetzt tun!
In der aktuellen Situation, in welcher Staaten, Städte und Unternehmen ihren Fokus auf die Eindämmung der Coronavirus-Krise lenken, können Remote Entwickler im In- und Ausland als wahre Chance für Ihre Existenz angesehen werden.
App-Entwicklung Kosten – Das 1×1 der Kosten
Wie hoch sind die App-Entwicklung Kosten? Dies ist eine der häufigsten Fragestellungen, die nach der Idee für eine App aufkommt. Aus diesem Grunde möchten wir Ihnen einen Überblick über die Kosten bei der App-Entwicklung aufzeigen sowie darlegen, wie Sie seriöse Angebote erkennen.
Erwartungen an die App-Entwicklung vs. Realität
Sie möchten eine Zahlung an jemanden leisten, haben aber keine Möglichkeit, diese Person tatsächlich zu erreichen? Verwenden Sie eine digitale Wallet-App. Möchten Sie Telefon- oder Stromrechnungen usw. bezahlen? Dafür gibt es auch eine App. Dies zeigt, dass mobile Apps zu einem integralen Bestandteil unseres Lebens und einer Notwendigkeit für ein Unternehmen geworden sind. Die mobile App-Industrie ist größer geworden als je zuvor. Die Welt ist in einen 6-Zoll-Bildschirm in Reichweite von zwei Daumen gekommen. Der State of Mobile Market Report 2019 von appannie.com zeigt dasselbe.
zurück zu allen Artikeln

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt

Nachricht senden
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.