Videomarketing wird bald 90% des gesamten Internetverkehrs ausmachen. Hier sind 4 wichtige Gründe wieso dein Startup eine Video-Marketing-Strategie verfolgen sollte.

Ein Startup zu gründen ist ein tolles Gefühl! Doch damit beginnt die ganze Arbeit erst. Der Marketingansatz, welcher in der frühen Phase deines Startups verfolgt wird, kann über Erfolg und Misserfolg deines Projekts entscheiden.
In der heutigen digitalen Marketing-Arena können Videos eine hervorragende Möglichkeit zur Markenbildung und -entwicklung sein. Laut Statistiken verwenden 61% der Unternehmen Video Content Marketing. 66% dieser Unternehmen haben Video Content Marketing vor einem Jahr noch nicht eingesetzt. Dieser Trend hat sich rasant entwickelt und wird früher als gedacht neue Höhen erreichen.
Noch immer Zweifel? Lohnt es sich wirklich, Videos zur Förderung deines Startups einzusetzen? Verfügst du über ausreichend Ressourcen, um Videoinhalte zu analysieren und in deiner Marketing-Strategie einzustreuen?
Die Antwort ist ja! Hier sind 4 wichtige Gründe, warum dein Startup jetzt Video-Marketing-Strategien anwenden sollte!

1. Kunden lieben es, Videos anzusehen

Warum schauen die meisten Menschen lieber Videos anstatt sich lange Texte durchzulesen? Ganz einfach! Videos bieten die Möglichkeit, eine große Menge an Informationen, schnell und auf attraktive Weise zu vermitteln. Youtube hat über 4 Milliarden Videoaufrufe pro Tag und ist derzeit nach Google die größte Suchmaschine der Welt.

 Das tolle am Video ist also die Möglichkeit, Konzepte aus Kundensicht zu verstehen.

Startup Creator

2. Suchmaschinen lieben Videos

Nicht nur Kunden lieben Videos. Die Verwendung von Videos in deinen Content-Marketing Bemühungen wird zweifellos dein SEO verbessern. Laut Comscore kann das Hinzufügen eines Videos zu einer Webseite die Chance auf die erste Seite bei den Google-Suchergebnissen zu erscheinen, um den Faktor 53 erhöhen.

Mit Videos kannst du die Verweildauer auf deiner Webseite erhöhen. Eine höhere Verweildauer baut Vertrauen auf und vermittelt Suchmaschinen, dass deine Seite gute Inhalte liefert. Da Youtube Teil des Google-Konzerns ist, gab es einen signifikanten Anstieg in der Relevanz von Videos zur höheren Listung auf Suchmaschinen.

Startup Creator

Stelle also immer sicher, dass du deine Videos auf Youtube in Bezug auf SEO optimierst. Schreibe interessante Titel und Beschreibungen und füge Links zu deiner Webseite, deinen Produkten und deinen Dienstleistungen hinzu. Mache es potentiellen Kunden so einfach wie möglich den nächsten Schritt zu machen. Entdecke die Welt der interaktiven Videos, um den Aktionismus der Nutzer zu fördern.

3. Videos bauen Vertrauen auf

Vertrauen ist die Grundlage von Umwandlungen und Verkäufen. Aber Vertrauen aufzubauen sollte ein alleinstehendes Ziel sein. Das gesamte Konzept des Content-Marketings basiert auf Vertrauen und der Schaffung langfristiger Beziehungen. Ein Video hilft dabei, deiner Startup-Marke ein Gesicht und eine Persönlichkeit zu verleihen, um diese persönliche Verbindung mit deinem Publikum herzustellen.

Video-Marketing-Kampagnen können dein Publikum fesseln und beeinflussen, indem du Emotionen verwendest, um Herz und Hirn des Zuschauers zu vernetzen und um Vertrauen in die Marke aufzubauen.

Du und dein Team, ihr könnt einfach Videos selbst entwickeln.

Das ist die beste Option für Startups mit geringem Budget und einer kreativen Ader. Wir, zum Beispiel, vor kurzem unseren eigenen Vlogging-Kanal gestartet und die ersten zwei Videos über unsere Reise zum Web Summit in Lissabon erstellt. Vlogs sind einflussreicher Inhalt, da sie beim Zuschauer die Lust auf mehr wecken und sie werden es liken und teilen um zu verfolgen, welche Video-Inhalte als nächstes kommen. So kannst du sicherstellen, dass deine Video-Marketing-Strategie ein Erfolg wird.

4. Umwandlungsrate und Umsatz steigern

Daran besteht kein Zweifel – Emotionen treiben Aktionen. Videos können die Umwandlungsrate und den Umsatz steigern. Wenn du ein Produktvideo auf deiner Webseite hinzufügst, kann die Umwandlungsrate um 80% erhöht werden. Vertriebs-Leads, welche über Videos erworben werden, sind tendenziell höherwertige Leads, die zu zahlenden Kunden führen. Warum?

Du hast über das Schauen des Videos bereits dein Interesse signalisiert was bedeutet, dass du gerne das Angebot des Startups näher betrachten oder andere Maßnahmen ergreifen möchtest. Maßnahmen wie beispielsweise das Hinterlassen von Daten im Kontaktformular, das Runterladen von Dokumenten oder eine Registrierung auf der Webseite. Dadurch können diese losen Anfragen in Verkaufschancen umgewandelt werden.

Startup Creator

Die Gründe aus denen sich Menschen für Videos interessieren, ist das vereinfachte visuelle Verständnis für spezifische Themen. Dies funktioniert für Startups aus den unterschiedlichsten Industrien, wodurch ihre Produkte und Dienstleistungen einfacher zu verstehen sind.

Ein Produkt oder eine Dienstleistung in Aktion zu sehen und zu erfahren, wie es hilft, ist effektiver mit Videos. Sie sind eine großartige Möglichkeit deine Zielgruppe zu bilden durch „zeigen und nicht erzählen“.

Welche Erfahrungen hast du mit Video-Marketing gemacht?

Wenn du bereits eine Video-Marketing-Kampagne gestartet hast, um welche Art von Videos handelt es sich und sind diese erfolgreich?

Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Hast du eine Geschäftsidee, weißt aber nicht, wie du anfangen sollst? Kontaktiere uns direkt und wir bringen dein Tech-Startup an den Start!🚀

 

Leave a Reply